START   GIRL   MUSIC   GB   LINKS  

x 70cent pro Cola










Gratis bloggen bei
myblog.de



Die Welt ist voller Subjekte!


Das, was ihr als introvertiert denunziert, ist für mich niveauvoll und durchdacht.
Und das, was ihr als normales extrovertiertes Verhalten bezeichnet, ist für mich anspruchslos und oberflächlich.

durch einen Spiegel in einem dunklen Wort



Kämpfen wir jetzt um die Wahrheit?!
18.4.06 18:28
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


aileen / Website (18.4.06 20:30)
Ich gehe mal davon aus, dass du mit extrovertiertem Verhalten das Verhalten in der Oeffentlichkeit und nicht das in der vertrauten Umgebung meinst; denn in vertrauter Umgebung extrovertiert zu sein ist nicht oberflaechlich, sondern meistens (!) natuerlich und echt.

Aber manchmal, da moechte ich gern oberflaechlich sein ( nach deiner Definition )


lost (21.4.06 17:22)
tu nich so erwachsen


lis / Website (21.4.06 20:04)
ich weiß nicht, ob wir die zwei begriffe gleich sehen, aber ich hab nichts gegen offenheit (was "extrovertiert sein" für mich bedeutet), so lang es nicht total aufdringlich und wichtig ist. ich finde solche leute sogar sehr liebenswert. während "introvertier", also sich verstecken, mich eher an egoismus erinnert.


Jack / Website (24.4.06 20:30)
lost:

Bitte kommentier nicht, wenn du nicht weisst wovon du redest.

Ich finde ein wenig Offenheit kann nichts schaden. Ich hab das hier gelernt. Auf Leute zuzugehen bringt einem wesentlich mehr, als aus dem stillen zu beobachten.
Aber es kommt immer auf die jeweiligen Definitionen an I guess..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen




…nach einer wahren Begebenheit.